Bastian Holdorf wird Cheftrainer beim TuS Hartenholm

Der TuS Hartenholm hat einen neuen Cheftrainer für die Saison 2017/2018 verpflichtet. Bastian Holdorf (35) wird zum 01.07.2017 die Liga-Mannschaft am Timm-Schott-Weg übernehmen.

„Wir freuen uns, dass wir diese Baustelle nach dem gesundheitlichen Weggang von Sönke Pries am Ende dieser Saison so schnell schließen konnten. Bastian wird die Mannschaft weiter formen und junge Spieler in unseren Ligabereich integrieren. Die geführten Gespräche haben schnell zum Ziel geführt“, so der sportliche Leiter Dr. Olaf

Rosenthal, der die Gespräche gemeinsam mit dem Fußball-Obmann Karl-Heinz Hübner geführt hat.

Holdorf ist ein bekanntes Gesicht in Hartenholm, da er bis zum Ende der letzten Saison als Co-Trainer dem Trainerstab unter Jörg Schwarzer angehörte. Danach konnte er Chef-Trainer-Erfahrung beim SV Großenaspe sammeln und wird diese mit Beginn der nächsten Saison beim TuS Hartenholm einbringen.

„Ich freue mich unglaublich auf die neue Aufgabe, die Mannschaft kenne ich zum großen Teil ja noch“, so Bastian Holdorf. Bezüglich der Co-Trainer-Position wird es in den nächsten Tagen eine Entscheidung

geben. Oliver Hallerberg bleibt als Torwart-Trainer im Trainerstab.

Als Cheftrainer unserer 2. Mannschaft hat Klaus-Dieter Koch (49) seine Zusage für ein weiteres Jahr in Hartenholm gegeben. Er geht in sein 3. Jahr in Hartenholm. „Über die weitere Zusammenarbeit mit Klaus-Dieter Koch freuen wir uns. Das wird auch zwischen dem Trainer 1 und Trainer 2 in der neuen Konstellation gut passen“, so Fußball-Obmann Karl-Heinz Hübner zu dieser Personalie.