Freitag 11.08.2017

Malte Göttsch vertritt den TuS im DFB-Pokal 2017/2018

 

Mit Malte Göttsch ist auch ein Unparteiischer vom TuS im DFB-Pokal im Einsatz. Dem Regionalliga Referee kommt dabei schon zum zweiten Mal die Ehre zu Teil im nationalen Pokal zum Einsatz zu kommen. Nachdem er in der Serie 2015/2016 bereits bei der Partie FSV Salmrohr gegen den VfL Bochum zum Einsatz gekommen ist, wird er am Samstag um 15:30 Uhr bei der Partie Lüneburger SK – FSV Mainz 05 zum Einsatz kommen. Göttsch, der normalerweise in der 3. Bundesliga zum Einsatz kommt, wird dabei dem Bundesligaaufsteiger Sven Jablonski aus Bremen an der Seitenlinie assistieren. Die Partie wird live in voller Länge beim Bezahlsender Sky sowie abends in der Zusammenfassung in der ARD Sportschau gezeigt. 


Donnerstag 18.05.2017

 

Am vergangen Wochenende gab es nach langer Zeit endlich einmal wieder ein neun punkte Wochenende. Leider wurde der Abstieg unsere ersten bereits am Samstag besiegelt, nachdem der PSV Neumünster gegen Frisia Lindholm gewann, damit müssen wir nach fünf Jahren den Gang in die neue Landesliga antreten.

Die Zweite hingegen konnte mit einem Kantersieg alle Sorgen beseitigen doch noch auf die Abstiegsplätze zu rutschen. Und die Dritte gewann knapp, nach der Pleite am vorigen Wochenende, gegen ein junges, hungriges Team aus Leezen. 

 

TuS I  :  Oldenburger SV  4 : 2    Bilder

TuS II  :  TuS Garbek 8 : 1

TuS III  :  Leezener SC  3 : 2


Freitag 05.05.2017

Die Trainersuche ist beendet, denn ab nächster Saison wird Bastian Holdorf neuer Cheftrainer unser ersten Mannschaft und tritt die Nachfolge von Sönke Pries an. Bereits in der Saison 15/16 war Bastian bei uns als Co-Trainer tätig, ehe er in der laufenden Saison den Chaftrainerposten beim SV Großenaspe antrat. Nun kommt er zurück an den Timm-Schott-Weg.

 

Zum kompletten Bericht geht es hier!


Mittwoch 03.05.2017

Am Wochenende stand bei unserer Ersten wieder das Derby gegen den Nachbarn aus Todesfelde an, aus den man einen Punkt nehmen konnte, welcher an der aktuellen Situation aber nichts ändert, denn der Abstand auf den rettenden Rang 12 beträgt immer noch 5 Zähler, bei nur noch 3 ausstehenden Partien.

Die Zweite lag bereits zur Pause mit 0:4 zurück und verlor am Ende deutlich und schaffte es nicht ihre Negativserie zu beenden. Auch hier ist könnte es noch knapp werden.

Die Dritte hingegen, lässt auch nach der sicheren Meisterschaft die Zügel nicht schliefen und siegt weiterhin auch wenn das Spiel, nach 0:0 zur Pause, in der zweiten Halbzeit entschieden wurde.

 

TuS I  :  SV Todesfelde  2 : 2    Bilder

TuS II  :  SV Wahlstedt  3 : 7

TuS III  :  SG OeSe  4 : 0


Freitag 28.04.2017

Unter der Woche fanden wieder zwei Nachholspiele unserer Ersten und Dritten statt. Die Dritte konnte mit einen Kantersieg gegen den TSV Weddelbrock vorzeitig die Meisterschaft klar machen. Unsere erste hingegen schaffte es nicht einen Bigpoint gegen den Tabellenletzten FC Kilia Kiel zu holen und rettete in letzter Sekunde gerade noch ein Unentschieden. Jetzt wird es ganz schwer die Klasse zu halten.


Dienstag 25.04.2017

Am vergangen Wochenende war nur unsere Erste im Einsatz und musste Auswärts beim Tabellenvierten Flensburg 08 antreten. Nach der 6:0 Klatsche gegen Eutin 08 letzten Mittwoch musste unsere Erste nun Punkten, um den Anschluss auf die Nichtabstiegsplätze komplett zu verlieren. Dies gelang eindrucksvoll...

 

Hier geht es zum Bericht!


Donnerstag 20.04.2017

Der Trainer unserer Ersten wird uns zum Saisonende verlassen.

 

Hier geht es zum Bericht!